Glücksstück

Inka Arlt, Berlin

Schürzenjäger, aufgepasst – dem Glück unter den Rock gefasst!
Die blond gelockte, (schein)barbusige Glücksfee bietet das wahre käufliche Glück. Nach Einwurf einer Münze ins übermütige Dekolletee dreht sich ihr Reifrock um sie herum wie ein Glücksrad. Daraus zieht man ein Stück vom Glück. Rund vierzig theatrale Miniaturen verbergen sich in diesem Rock. Aufwendige Pop-up-Illustrationen werden begleitet von Geschichten, Scherzen und Gedichten. Ein Blick in die Zukunft, Lebensweisheit, deutsche Lyrik, Liebesbriefe oder die dickste Frau der Welt! Das Glücksstück nimmt die Sehnsucht auf die Schippe, veräppelt schamlos Wünsche und Begierden. Und schafft en passant einen glücklichen Moment - die einmalige Begegnung mit jedem einzelnen Zuschauer, dem die schaulustige Menge staunend über die Schulter späht. Das Glücksstück verführt, verwirrt und berührt, ehe es den Glückspilz augenzwinkernd entlässt.

 

16. September, 18:30Uhr

Eröffnungsveranstaltung zum 24. Internationalen Puppentheaterfestival in der Aula des Sängerstadt-Gymnasium Finsterwalde

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Puppentheaterfestival Elbe-Elster | Impressum | Datenschutz