Rattenscharf - alles ist möglich

Figurentheater Cornelia Fritzsche, Dresden

Eines sei schon einmal vorweggesagt, die Ratten waren es dieses Mal nicht!! Doch wenn selbst diese Spezies zurzeit das FÜRCHTEN lernt, dann ist doch etwas im Argen!? Was hat der Mensch nicht alles erfunden: „Das Rad, aber auch Hysterie, Apathie, ADSAS, Melancholie, Anorexie. Bulimie und nun noch eine echte Pandemie!“ Frau von Rätin hat wieder einmal ihr Seziermesser ausgepackt, um den Dingen auf den Grund zu gehen. Sind wir noch zu retten, Weltuntergangs-stimmung, oder doch noch aus der Tragödie eine Komödie machen? Im Theater ist genau das möglich! Wie immer frech, bösartig-bissig, aber auch liebenswürdig und ab und an auch ein Lied auf den Lippen! Freuen Sie sich auf das neue Programm von „Ursula von Rätin“ nebst ihrer „Animateuse“ Cornelia Fritzsche, beide haben sich dieses Mal auch Gäste eingeladen. Doch diese seien noch nicht verraten.

 

16. September, 18:30Uhr

Eröffnungsveranstaltung zum 24. Internationalen Puppentheaterfestival in der Aula des Sängerstadt-Gymnasium Finsterwalde 

 

17. September, 19:00Uhr

Café Matthias, Lebusa OT Körba

 

19. September, 19:00Uhr

"Kleine Lausitz " - Erlebnis- und Miniaturenpark Elsterwerda

 

20. September, 19:00Uhr

Museumsscheune Uebigau

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Puppentheaterfestival Elbe-Elster | Impressum | Datenschutz